Sie und wir - eine gute Verbindung

büro+ und ERP complete

Whisky.de GmbH & Co. KG, Seeshaupt

Whisky.de wurde 1993 in Seeshaupt am Starnberger See als The Whisky Store gegründet. Die Inhaberin Theresia Lüning entdeckte mit Ihrem Mann Horst Lüning 1990 auf einer Schottlandreise ihre Liebe zum Single Malt Whisky. In den kommenden Jahren bereisten sie Schottland, die USA und Kanada und besuchten fast alle Whisky-Brennereien. Aus diesen Erfahrungen entstand der Versandhandel Whisky.de.

Größter Umsatzträger ist hochwertiger schottischer Single Malt Whisky sowie Bourbon und Irish Whiskey. Internationale Whiskys, Gläser, Wasserkrüge und weiteres Zubehör ergänzen das Angebot. 

Dank der Optimierung der Prozesse und Programmierung von Schnittstellen zwischen den einzelnen Programmen bekommen die Kunden von Whisky.de ihre Ware noch schneller. Bestellungen werden automatisch aus dem Internet Shop-System in ERP complete importiert. Neukunden werden auf Ihre Bonität hin überprüft. Die Adressdaten werden dann automatisch an die Versandsoftware von DHL weitergeleitet, eine Versandbestätigung an die Kunden verschickt und zu guter Letzt die Rechnung mit der eingehenden Zahlung verbucht. Alles ist weitgehend automatisiert. Das spart Zeit und Geld und der Kunde bekommt seine Ware noch schneller.

Die Ausgangssituation: ERP complete ist im Einsatz.

Die Herausforderung:

  • Täglich kommen 500 - 2000 Bestellungen. Diese müssen überprüft und in Rechnungen umgewandelt werden.
  • Diese Aufgabe soll möglichst automatisiert ablaufen.
     

Die Lösung:

  • Programmierung einer Zusatz-Software ergänzend zu ERP complete
  • Anhang von ca. 30 Regeln. Dabei wird jede Bestellung geprüft, ob diese automatisch in eine Rechnung umgewandelt werden darf.
  • Über eine Parametersteuerung wird maximale Flexibilität gewährleistet

Das Ergebnis: Knapp 80% der Bestellungen können automatisch umgewandelt werden. Innerhalb weniger Minuten wird so eine Bestellung zur Rechnung und damit freigegeben für den Versand.

Webseite: www.whisky.de

 

Antikschmuck Bordihn, München

Das alteingesessene Familienunternehmen Antikschmuck Bordihn kauft und verkauft seit über 40 Jahren Antikschmuck, Schmuck und Antiquitäten. Inzwischen gibt es auch einen umfangreichen Online-Shop für wertvolle Einzelstücke.

Die Ausgangssituation: Lagerverwaltung bisher nur in Excel.

Die Herausforderung:

  • Einführung eines Systems für Kasse und Bestandsverwaltung inkl. Abrechnung mittels Differenzbesteuerung.
  • Erfassung von An- und Verkaufsvorgängen.
     

Die Lösung:

  • Einführung von büro+.
  • Verwendung des Kassenmoduls für alle Vorgänge – von An- und Verkauf bis Barentnahme und Betriebskosten.
  • Lagerbestandsführung inkl. Differenzbesteuerungsartikel über büro+.
  • Inventurauswertung über büro+ inkl. Abschreibung.
  • Zukünftig: Einführung eines Online Shops mit Anbindung an Ebay durch die neue E-Commerce Lösung von microtech.
     

Das Ergebnis: Eine übersichtliche Lagerführung. GoBD konforme Kassen- und Bestandsführung.

Webseite: www.schmuck.ag

 

Aumann GmbH, Bad Tölz

Die Firma Aumann GmbH in Bad Tölz ist Lieferant für den Zimmereibedarf. Sie bietet Werkzeuge, Arbeitskleidung, und Bauelemente wie Fenster, Türen und Fußböden.

 

Die Ausgangssituation: Das Programm büro+ ist an ca. 25 Plätzen installiert. Es werden Kassenmodul und Warenwirtschaft verwendet.

Die Herausforderung:

  • Übernahme der Betreuung im Jahr 2017
  • Vereinheitlichung der Client Einstellungen
  • Anpassen der verschiedenen Drucklayouts
     

Die Lösung:

  • Aktualisierung auf den aktuellen Druckdesigner von büro+
  • Anpassen der Client Einstellungen und Verteilung im Netzwerk
  • Änderung der Drucklayouts und Zuweisung zum Drucker
     

Das Ergebnis: Vereinheitlichte Ausdrucke auf allen Plätzen. Übernahme der Betreuung für büro+.

Webseite:www.aumann-gmbh.de

Nähmaschinenhaus Schaarschuh

Das Familienunternehmen Nähmaschinenhaus Schaarschuh führt Näh- und Stickmaschinen sowie Overlockmaschinen und bietet umfangreiche Dienstleistungen wie Reparaturen, Kurse und Kundendienst. Nähmaschinen Schaarschuh hat 2018 büro+ eingeführt.

Die Ausgangssituation: Eine alte büro+ Version (büro+ 3) war vorhanden, die allerdings seit ca. 15 Jahren nicht mehr aktualisiert wurde.

Die Herausforderung:

  • Übertragung der vorhandenen Daten in die aktuelle Version von büro+
  • Aktualisierung der Software zwecks neuer Funktionen, insbesondere Anbindungen per Email

Die Lösung:

  • Übernahme der Daten mittels Konverter in die aktuelle Version von büro+
  • Einrichtung der Software und Anpassung vor Ort
  • Schulung der Benutzer

Das Ergebnis: Die Daten wurden am Nachmittag des Vortags gesichert und konvertiert. Dann wurden neue PCs sowie die neue Software installiert und die Einrichtung vorgenommen, am Nachmittag konnte bereits wieder gearbeitet werden.

Webseite: www.naehmaschinen-schaarschuh.de

 

 

Netzwerkinstallation /-service

 

Stiftung Katholisches Familien-
und Altenpflegewerk
 

Die Stiftung Katholisches Familien- und Altenpflegewerk wurde 1956 als Unternehmen gegründet. 1982 ging daraus die operative Stiftung hervor. Schwerpunkte der heutigen Arbeit sind die Altenhilfe und die Familienpflege sowie die Ausbildung und Qualifizierung von Fachkräften.

Zum Leistungsspektrum gehören ambulante Pflegedienste, Alten- und Pflegeheime, Tagespflege, ein Mobiler Sozialer Dienst, Familienpflege sowie Angebote des Alten- und Service-Zentrums.

 

 

  • Es wurden mehrere VPN Standorte eingerichtet und Bereiche, wie Pflegedienst, Verwaltung, Schule und Wohnheim, miteinander vernetzt.
  • Zu unseren Hauptaufgaben gehören die Administration des Netzwerks sowie regelmäßige Wartungen.
  • Das Programm DATEV und mobile Geräte für eine Leistungserfassung im Pflegedienst wurden installiert.

 

Webseite: www.familien-altenpflege.de

Microcoat GmbH, Bernried

Die Microcoat Biotechnologie GmbH ist ein wachsendes und zukunftsorientiertes Biotechnologieunternehmen mit Sitz in Bernried am Starnberger See. Microcoat bietet seinen Kunden aus dem nationalen und internationalen Umfeld modernste Technologien. Das breitgefächerte Tätigkeitsgebiet erstreckt sich von der Entwicklung und Herstellung diagnostischer Produkte bis hin zu bioanalytischen Servicemessungen.

Das Netzwerk besteht aus mehreren Servern mit über 100 Benutzern.

  • Zu unseren Hauptaufgaben zählen die Administration dieses Netzwerks sowie regelmäßige Wartungen.
  • Es wurde eine Telefonanlage installiert und ein umfangreiches Sicherheitsregelwerk mit Firewallbeschränkungen für bestimmte Benutzergruppen definiert.
  • Ein von uns eingerichteter VPN vernetzt das Unternehmen mit externen Partnerfirmen.

Webseite:www.microcoat.de

IT-Lösungen: Windows Server, VMWare Virtualisierung, Starface, SonicWall, Exchange Server

Kundenumfrage 2018

Dieses Jahr haben wir erstmalig eine anonymisierte Kundenumfrage durchgeführt, um die Bedürfnisse unserer Kunden noch besser kennenzulernen und um Hinweise zu erhalten, welche Bereiche wir verbessern können. Dabei haben unsere Kunden zwei Fragen erhalten:

    1. Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie Speer EDV weiterempfehlen? Skala von 1-10

    2. Womit sind Sie besonders zufrieden oder unzufrieden?

Diese Umfrage wurde in Zusammenarbeit mit Syntesma und einem Tool der Fachhochschule Kufstein durchgeführt. 

Wir möchten uns bei allen Kunden bedanken, die sich an der Umfrage beteiligt haben. Wir haben uns über die Responsequote von mehr als 60 % und das sehr detaillierte Feedback sowie die zahlreichen Hinweise gefreut.

Wir sind beeindruckt von den positiven Stimmen – fast alle würden Speer EDV weiterempfehlen. 65 % haben auf der Skala 1-10 sogar die Bestnote 10 vergeben.

Die konkreten Hinweise (z.B. schnelle Hilfe und Beratung; Geben gute Tips; Terminfindung nicht immer einfach; ruhige und souveräne Arbeitsweise; etc.)  wurden 14 Themen zugeordnet und umfassend analysiert:

     
 
Betreuung
 
 
Verständnis, Geduld, Empathie     
 
                    
Preis        
 
 
Preis/Leistungsverhältnis               
 
 
Engagiert  
 
 
Einsatz, Engagement
 
  
Qualität 
 
 
Kundenorientierung, Service
 
 
Erreichbar
 
 
Am Telefon oder per E-Mail
 
 Reaktionszeit        
Schnelle Hilfe
 
 
Freundlich  
 
 
Nett, höflich
 
  
Transparent  
 
 
Faire Rechnung, interne Prozesse
 
 
Kommunikation          
 
 
Zusammenarbeit, Feedback
 
  
Unternehmen
 
 
Umfassende Aussagen
 
 
Kompetent   
 
 
Fachkenntnis
 
  
Verfügbar 
 
 
Kapazität, Terminfindung
 
 
Lösungen 
 
 
Probleme lösen, Tipps
 
  
Zuverlässig 
 
 
Zusagen werden eingehalten, pünktlich
 

 

Die Kundenmeinungen zu Speer EDV

Das Balkendiagramm zeigt:

     1.   Welche Themen für unsere Kunden besonders wichtig sind, z.B. 45 Hinweise zu Kompetenz, und
     2.   Wie die Themen bewertet werden: Lob (grün), neutrale Aussagen (gelb) oder Kritik (rot)

Auf einen Blick zeigt die Wordcloud sowohl Bedeutung (Größe) als auch Bewertung (Farbe).

Unsere Erkenntnisse

Kompetenz und schnelle Hilfe sind für unsere Kunden am wichtigsten. Danach folgt eine freundliche und verständnisvolle Betreuung, sowie Zuverlässigkeit und kundenorientierte Lösungen und Qualität.Wir freuen uns, dass gerade diese Themen fast ausschließlich positiv gesehen werden.

Auf der anderen Seite nehmen wir die kritischen Hinweise, insbesondere zur Verfügbarkeit, ernst. Wir suchen Verstärkung – siehe aktuelle Stellenangebote – und haben einige interne Abläufe verbessert.

Herzlichen Dank an alle die mitgemacht haben! Wir freuen uns weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit.


Kundenstimmen

„Das richtige Augenmaß für die Bedürfnisse eines Betriebes.“

„Schnelle kundenorientierte Lösungen.“

„Die fachliche Kompetenz hebt Speer EDV von seinen Mitbewerbern ab.“

„Auch komplexe Sachverhalte werden immer gelöst.“

„Die Zusammenarbeit war seit dem ersten Kontakt, incl. Angebot, Lieferung, evtl. Fragen im Anschluß alles in allem eine perfekte Zusammenarbeit.“

„Super kompetent und sehr freundlicher Service.“

„Immer freundlich und super angenehme Zusammenarbeit.“

„Sehr freundliches Team.“

„Qualität, Engagement und Fachkompetenz sind gut.“

„Alle Mitarbeiter sind immer freundlich (selbst wenn ich ganz blöde Fragen habe ? grins).“

„Ich selbst bin sehr zufrieden mit dem verständlichen Gespräch persönlichen Kontakt. Der ist sehr wichtig für mich, weil ich kein IT-Fachmann bin und "fachchinesisch" nicht verstehen würde.“